Magnetschwebebahn im ÖPNV

Heute wurde unsere FW Idee der Magnetschwebebahn im ÖPNV vom Mobilitätsausschuss des Landkreises zur Weiterentwicklung beraten. Der Landrat soll für diese Innovation Angebote für Gutachten einholen, um es mit anderen Verkehrsmittel in der Kosten/Nutzen Frage zu vergleichen. Die weitere Frage ist, ob diese Technik eine sinnvolle und wirtschaftliche Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs sein kann. Zuerst wurde gelacht, jetzt wird weitergemacht. Ludwig Bölkow würde sich freuen, dass die Weiterentwicklung seiner Technik in seiner Heimat angewandt wird und Menschen verbindet!